Am „Tag der Grünen Berufe“ auf der BUGA2021 waren wir auch dabei!

Nach viel organisatorischer Vorbereitungsarbeit (unsere Mitarbeiterin Katja Wagner arbeitete in Vertretung des Hauswirtschaftsverbands im Organisationsteam zum „Tag der Grünen Berufe“) und dem Auspacken und Aufstellen ganzer Hausstände vertraten wir an diesem Tag mit der Station 6 den Beruf der Hauswirtschafter*innen auf der BUGA2021. An unserem Stand wurde praktisches Erproben groß geschrieben. Neben einer Kräuterkunde-Quizecke mit frischen Kräutern zum Anfassen, Riechen und Schmecken sowie Rätseln zur Hauswirtschaft konnten die Schüler*innen Lavendel-Duftsäckchen basteln, einen BUGA-Frosch falten und zweierlei Smoothies verkosten. Letztere wurden von unseren Mitarbeiterinnen frisch zubereitet und in nachhaltigen, da essbaren, Eiswaffeltüten gereicht. Besonderen Zuspruch erhielt auch unsere Näh-Station, an der viele fleißige Hände Knöpfe auf einer Tischdecke annähten und mit Namen und Malereien verschönerten.

Insgesamt hatten wir „Vier Frauen vom Grünbund“ alle Hände voll zu tun, dem Ansturm der Schüler*innen standzuhalten. Auch jüngere Kinder und erwachsene Interessierte wurden von uns mit Informationen und Mitmachmöglichkeiten versorgt. Erst der einsetzende Regenguss gegen 14:00 Uhr stoppte den stetigen Zustrom der Gäste.

Der angekündigte Besuch des Thüringer Ministers für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei und Minister des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, fiel deshalb wohl auch ein wenig kürzer aus als ursprünglich geplant. In einer kurzen Ansprache in der Empfangshalle des egaparks Erfurt stellte er die Berufsfelder Landwirtschaft, Gartenbau und Hauswirtschaft als innovativ und für die umweltgerechte Weiterentwicklung unserer Gesellschaft sehr bedeutsam heraus. Der Minister betonte die Notwendigkeit, dass mit dem Generationswandel in diesem Bereich auch ein Umdenken mit vielen kreativen Lösungen erfolgen muss, um den Fortbestand einer lebenswerten Umwelt zu sichern. Nach einem gemeinsamen Fototermin und kurzen Rundgang zu einzelnen Stationen verabschiedete sich der Ehrengast.

Unser Fazit zum Tag der Grünen Berufe war durchweg positiv. Die Schüler*innen waren sehr daran interessiert, das Berufsfeld praktisch zu erkunden und auch mal etwas ganz Neues zu probieren. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns, wenn mancher sich nun auch in Richtung Hauswirtschaft orientiert.

Artikel drucken Artikel drucken
Datenschutz
Wir, VHS-BILDUNGSWERK GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, VHS-BILDUNGSWERK GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: